JAHRESTAGUNG 2023 10. BIS 11. FEB. | BONN Interdisziplinäre Forschung zu Prävention, Diagnostik und Behandlung von Funktionsstörungen des Harn- und Darmtraktes. jetzt anmelden

Programm

Wissenschaftliches Programm

Freitag, 10. Febr. 2023
Programm: 8:00 Uhr - 16:45 Uhr

Samstag, den 11. Febr. 2023
Programm: 8:00 Uhr - 14:00 Uhr

Crashkurs Urodynamik

Samstag, 11. Febr. 2023
13:45 Uhr – 16:45 Uhr

Kosten:
Ärzte: 50,00 €
Medizinisches Fachpersonal: 25,00 €


Download:
Programm 2023

Vorträge

Die Entdeckung und Charakterisierung der urethralen cholinergen chemosensorischen Zelle
Priv.- Doz. Dr. Klaus Deckmann (Gießen)
Kinder mit LUTO (Lower Urinary Obstruction): Herausforderung für Kindernephrologie
Priv. – Doz. Dr. Sandra Habbig (Köln)
Genetische Aspekte bei Kindern mit LUTO (Lower Urinary Obstruction)
Dr. med. A. Hilgert (Erlangen)
Kinder mit LUTO (Lower Urinary Obstruction): Herausforderung für Kinderurologie, Kindernephrologie und Kinderchirurgie
Dr. med. Aybike Hofmann (Regensburg)
Intravaginaler und perinealer Ultraschall Untersuchung des kleinen Beckens
Priv. Doz. Dr. med. Laila Najjari (Aachen)
Brindley Stimulator – noch eine Option für die Zukunft?
Dr. med. Marcus Nehiba (Bad Wildungen)
Bundesweite Validierung der Fragebögen PFDI-20 und PSIQ-7 zur objektiven Beurteilung der Symptomatik und Lebensqualität von Frauen mit Descensus genitalis
Priv.- Doz. Dr. med. Tanja Hüsch (Mainz), Stipendiatin
Faszination funktionelle Urologie: früher, heute, morgen
Dr. med. Albert Kaufmann (Mönchengladbach)
Nicht antibiotische Therapie des rezidivierenden Harnwegsinfektes

Bundesweite Validierung der Fragebögen PFDI-20 und PSIQ-7 zur objektiven Beurteilung der Symptomatik und Lebensqualität von Frauen mit Descensus genitalis
Priv.- Doz. Dr. med. Jenny Kranz (Aachen), Stipendiatin
Geriatrische Urologie – Interdisziplinäre Herausforderung
Univ.- Prof. Dr. med. Andreas Wiedemann (Witten/Herdecke)